Jordi Schlosserei-Metallbau AG | Fliederstr-32 | 4663 Aarburg | Telefon: 062 791 35 41 | Telefax: 062 791 06 48 | Website: http://www.jordi-metallbau.ch

Leck mich doch 2018

 

Text + Bild: Christoph Heer (CHE)

 

__________________________________________________________________________________

 

 

 

hegibau architektur ag gewinnt ‹Jordi Schlosserei-Metallbau-Verlosung

 

 

Ein Jahr lang ‹Leck mich doch›…

 

 

 

(CHE) Die ‹Jordi Schlosserei-Metallbau AG› in Aarburg liebt Unkonventionelles. Auf Baustellen beispielsweise fallen sofort die leicht provokativen ‹Heavy-Metal-Banden› auf oder im ‹Underground Piazza› in Zofingen steht seit Kurzem sogar ein ‹Jordi-Brunnen›. Und jetzt ‹Leck mich doch!›. Was es damit auf sich hat? Die ‹Jordi Schlosserei-Metallbau AG› setzt auch grössten Wert auf Qualität und kontrolliert diese nicht nur penibel selbst, sondern will auch wissen, wie die Kunden mit der Arbeit zufrieden sind. Dazu verschickt Daniel Jordi, Inhaber der Firma, das ganze Jahr mit jeder Rechnung eine Response-Karte mit ein entsprechenden, qualitäts-relevanten Fragen. Die Einsender nehmen jeweils an einer Verlosung teil. Dieses Jahr gab es einen Gutschein vom ‹Hotel Olten› zu gewinnen – und zwar für deren hausgemachtes Speise-Eis ‹Kalte Lust›, hergestellt aus Bio-Milch von Jersey-Kühen der Familie Badertscher in Madiswil. Die Marke wirbt mit dem Slogan ‹Leck mich doch!› – das gefiel Daniel Jordi irgendwie auf Anhieb…

Sieger ist ein langjährger, treuer Partner…

 

Der Rücklauf bei der Quality-Aktion der ‹Jordi Schlosserei-Metallbau AG› war überwältigend: Rund die Hälfte aller versendeten Karten kam zurück. «Die Kunden können verschiedene Kriterien nach vier Stufen bewerten. Hat es ein Kreuz in den beiden schlechteren Kolonnen, gehe ich der Sache persönlich nach,» sagt Daniel Jordi, «nur so können wir uns ständig verbessern.» Gewonnen hat dieses Jahr ein langjähriger, treuer Kunde der ‹Jordi Schlosserei-Metallbau AG›: Die ‹hegibau architektur ag› in Rothrist. In deren Auftrag bestückte Jordi im Zuge einer Sanierung in Münchenstein (BL) ein Mehrfamilienhaus von 34 Wohnungen mit Balkongeländern. Die beiden Projektleiter, Christian Lisibach (Jordi) und Marcel Muff (hegibau architektur ag) blicken auf eine angenehme Zusammenarbeit zurück: «Wir arbeiten fast blind zusammen und das schon seit Jahren,» sagt stellvertretend Marcel Muff. Er nahm den Preis mit Freude entgegen: «Jetzt können wir wohl ein Jahr lang unser Tiefkühlfach im Büro mit Glacé füllen…» Auswahl gibt's genug – rund hundert Sorten von ‹Beschwipste Irin› (mit Bailey's) bis ‹Lakritze› …

 

 

 

 

Ein dynamisches Trio (v.l.n.r.): Christian Lisibach (Projektleiter Jordi), Gewinner Marcel Muff (hegibau architektur ag) und Daniel Jordi (Inhaber ‹Jordi Schlosserei-Metallbau AG›).

 

 

 

 

 

 

Bilder